Corona-Virus
Schutz Ihrer Gesundheit
Die Landesregierung Baden-Württembergs hat am 25. Juni 2021 eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen beschlossen. Die neuen Regelungen gelten ab 28. Juni 2021. Die überarbeitete Verordnung dient der effektiven Bekämpfung der Corona-Pandemie und ermöglicht gleichzeitig Lockerungen in verantwortbarem Umfang.

Für Informationen zu den Geschäften auf dem Areal klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "Weitere Informationen".
 
Wir suchen Immobilien in Deutschland!
Wir suchen Grundstücke, Gebäude, und Revitalisierungsobjekte, bevorzugt Wohnanlagen bzw. Wohn- und Gewerbe- Immobilien mit Instandhaltungs-Defiziten.
Veranstaltungsräume...
... mit Geschichte! Nutzen Sie die besondere historische Atmosphäre des Salamander-Areals für Ihre Veranstaltung.
Salamander-Areal, Kornwestheim
Bilder, Bilder, Bilder ...
... vom Salamander-Areal, aus Kornwestheim und von unseren Projekten in der Region finden Sie im Menü "Impressionen".

Information zu Corona-Regelungen

Bitte informieren Sie sich auf der Homepage der einzelnen Anbieter über die Regelungen der aktuellen Öffnungszeiten.

Seit dem 23. April 2021 ist das novellierte Infektionsschutzgesetz in Kraft. Das überarbeitete Gesetz bestimmt erstmals einheitliche Regelungen zum Infektionsschutz, an die alle Bundesländer gebunden sind. Den aktuellen Inzidenzstufen 1 bis 4 entsprechend treten ab 28. Juni 2021 Lockerungen oder Verschärfungen der Schutzmaßnahmen in Kraft.

Konkret bedeuten die Beschlüsse für den Einzelhandel auf dem Salamander-Areal:
- Inzidenzstufe 1 (unter10) und Stufe 2 (10-35)
Keine Beschränkungen. Der Einzelhandel, Dienstleistungs-/ Handwerksbetriebe mit Kundenverkehr dürfen unter Berücksichtigung der bekannten Hygieneregeln „ohne besondere Regelungen“ öffnen.
- Inzidenzstufe 3 (35-50)
Zutritt haben 1 Person je angefangene 10 m².
- Inzidenzstufe 4 (über 50)
Zutritt haben 1 Person je angefangene 10 m². Für Einzelhandel, der nicht der Grundversorgung dient, müssen zusätzlich persönliche Daten erfasst werden.


Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Quelle: www.baden-wuerttemberg.de


Corona-Virus
Schutz Ihrer Gesundheit
Die Landesregierung Baden-Württembergs hat am 25. Juni 2021 eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen beschlossen. Die neuen Regelungen gelten ab 28. Juni 2021. Die überarbeitete Verordnung dient der effektiven Bekämpfung der Corona-Pandemie und ermöglicht gleichzeitig Lockerungen in verantwortbarem Umfang.

Für Informationen zu den Geschäften auf dem Areal klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "Weitere Informationen".
Immobilien-Ankauf
Wir suchen Immobilien in Deutschland!
Wir suchen Grundstücke, Gebäude, und Revitalisierungsobjekte, bevorzugt Wohnanlagen bzw. Wohn- und Gewerbe- Immobilien mit Instandhaltungs-Defiziten.
WENN ES ETWAS BESONDERES SEIN SOLL
Veranstaltungsräume
... mit Geschichte! Nutzen Sie die besondere historische Atmosphäre des Salamander-Areals für Ihre Veranstaltung!
IMPRESSIONEN HEUTE UND FRÜHER
Bilder, Bilder, Bilder ...
... vom Salamander-Areal, aus Kornwestheim und von unseren neuen Projekten in der Region finden Sie im Menü "Impressionen".

Information zu Corona-Regelungen (mobil derzeit ausgeblendet)

Bitte informieren Sie sich auf der Homepage der einzelnen Anbieter über die Regelungen der aktuellen Öffnungszeiten.

Seit dem 23. April 2021 ist das novellierte Infektionsschutzgesetz in Kraft. Das überarbeitete Gesetz bestimmt erstmals einheitliche Regelungen zum Infektionsschutz, an die alle Bundesländer gebunden sind. Den aktuellen Inzidenzstufen 1 bis 4 entsprechend treten ab 28. Juni 2021 Lockerungen oder Verschärfungen der Schutzmaßnahmen in Kraft.

Konkret bedeuten die Beschlüsse für den Einzelhandel auf dem Salamander-Areal:
- Inzidenzstufe 1 (unter10) und Stufe 2 (10-35)
Keine Beschränkungen. Der Einzelhandel, Dienstleistungs-/ Handwerksbetriebe mit Kundenverkehr dürfen unter Berücksichtigung der bekannten Hygieneregeln „ohne besondere Regelungen“ öffnen.
- Inzidenzstufe 3 (35-50)
Zutritt haben 1 Person je angefangene 10 m².
- Inzidenzstufe 4 (über 50)
Zutritt haben 1 Person je angefangene 10 m². Für Einzelhandel, der nicht der Grundversorgung dient, müssen zusätzlich persönliche Daten erfasst werden. 

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.