Corona-Virus
Schutz Ihrer Gesundheit
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen vor allem unter Menschen, die nicht geimpft oder genesen sind, hat die Landesregierung Baden-Württembergs die Corona-Verordnung zum 16. September 2021 erneut angepasst. Aktuell gilt ein Stufenplan. In der ersten Stufe bleiben die bisherigen Regeln mit 3G in den allermeisten Bereichen bestehen.  In der Warn- und Alarmstufe werden die Regeln dann durch eine PCR-Testpflicht bzw. durch ein Zutritts- und Teilnahmeverbot für ungeimpfte Personen ergänzt (2G).

Für Informationen zu den Geschäften auf dem Areal klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "Weitere Informationen".
 
Wir suchen Immobilien in Deutschland!
Wir suchen Grundstücke, Gebäude, und Revitalisierungsobjekte, bevorzugt Wohnanlagen bzw. Wohn- und Gewerbe- Immobilien mit Instandhaltungs-Defiziten.
Veranstaltungsräume...
... mit Geschichte! Nutzen Sie die besondere historische Atmosphäre des Salamander-Areals für Ihre Veranstaltung.
Salamander-Areal, Kornwestheim
Bilder, Bilder, Bilder ...
... vom Salamander-Areal, aus Kornwestheim und von unseren Projekten in der Region finden Sie im Menü "Impressionen".

Information zu Corona-Regelungen

Bitte informieren Sie sich auf der Homepage der einzelnen Anbieter über die Regelungen der aktuellen Öffnungszeiten.

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen vor allem unter Menschen, die nicht geimpft oder genesen sind, hat die Landesregierung die Corona-Verordnung zum 16. September 2021 erneut angepasst.

Damit führt Baden-Württemberg wieder einen landesweit gültigen Stufenplan ein. In der ersten Stufe bleiben die bisherigen Regeln mit 3G in den allermeisten Bereichen bestehen. In der Warn- und Alarmstufe werden die Regeln dann durch eine PCR-Testpflicht bzw. durch ein Zutritts- und Teilnahmeverbot für ungeimpfte Personen ergänzt (2G). Ziel ist es, eine absehbare Überlastung der Krankenhäuser zu vermeiden.
Konkret bedeuten die Beschlüsse für den Einzelhandel auf dem Salamander-Areal (ohne Warn- bzw. Alarmstufe):

- Erhalten bleibt für alle weiter die Maskenpflicht in ihrer jetzigen Form.
Das heißt, in geschlossenen Räumen – mit Ausnahme des privaten Bereichs – und im Freien, wenn der Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann.
- Kinder bis einschließlich fünf Jahre sind weiterhin von der Maskenpflicht befreit.
- Auch die die Abstands- und Hygieneregelungen bleiben bestehen.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Quelle: www.baden-wuerttemberg.de


Corona-Virus
Schutz Ihrer Gesundheit
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen vor allem unter Menschen, die nicht geimpft oder genesen sind, hat die Landesregierung Baden-Württembergs die Corona-Verordnung zum 16. September 2021 erneut angepasst. Aktuell gilt ein Stufenplan. In der ersten Stufe bleiben die bisherigen Regeln mit 3G in den allermeisten Bereichen bestehen. In der Warn- und Alarmstufe werden die Regeln dann durch eine PCR-Testpflicht bzw. durch ein Zutritts- und Teilnahmeverbot für ungeimpfte Personen ergänzt (2G).

Für Informationen zu den Geschäften auf dem Areal klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "Weitere Informationen".
Immobilien-Ankauf
Wir suchen Immobilien in Deutschland!
Wir suchen Grundstücke, Gebäude, und Revitalisierungsobjekte, bevorzugt Wohnanlagen bzw. Wohn- und Gewerbe- Immobilien mit Instandhaltungs-Defiziten.
WENN ES ETWAS BESONDERES SEIN SOLL
Veranstaltungsräume
... mit Geschichte! Nutzen Sie die besondere historische Atmosphäre des Salamander-Areals für Ihre Veranstaltung!
IMPRESSIONEN HEUTE UND FRÜHER
Bilder, Bilder, Bilder ...
... vom Salamander-Areal, aus Kornwestheim und von unseren neuen Projekten in der Region finden Sie im Menü "Impressionen".

Information zu Corona-Regelungen (mobil derzeit ausgeblendet)

Bitte informieren Sie sich auf der Homepage der einzelnen Anbieter über die Regelungen der aktuellen Öffnungszeiten.

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen vor allem unter Menschen, die nicht geimpft oder genesen sind, hat die Landesregierung die Corona-Verordnung zum 16. September 2021 erneut angepasst.

Damit führt Baden-Württemberg wieder einen landesweit gültigen Stufenplan ein. In der ersten Stufe bleiben die bisherigen Regeln mit 3G in den allermeisten Bereichen bestehen. In der Warn- und Alarmstufe werden die Regeln dann durch eine PCR-Testpflicht bzw. durch ein Zutritts- und Teilnahmeverbot für ungeimpfte Personen ergänzt (2G). Ziel ist es, eine absehbare Überlastung der Krankenhäuser zu vermeiden.

Konkret bedeuten die Beschlüsse für den Einzelhandel auf dem Salamander-Areal (ohne Warn- bzw. Alarmstufe):
- Erhalten bleibt für alle weiter die Maskenpflicht in ihrer jetzigen Form. Das heißt, in geschlossenen Räumen – mit Ausnahme des privaten Bereichs – und im Freien, wenn der Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen nicht dauerhaft eingehalten werden kann.
- Kinder bis einschließlich fünf Jahre sind weiterhin von der Maskenpflicht befreit.
- Auch die die Abstands- und Hygieneregelungen bleiben bestehen.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.